Learning Management System

Das bewährte Fundament das die Organisation von Lernen & Kompetenzentwicklung ermöglicht.

Learning Ecosystem

Das ganzheitliche Fundament das eine nahtlose Integration in Ihre Organisation erlaubt.

Learning Experience Plattform

Das innovative Fundament das KI und E-Commerce Power miteinander verschmilzt.

Mobile Lern-App

Das mobile Fundament das Kollaboration & Gamifizierung in die Hände Ihrer Benutzer legt.

ALLE FUNKTIONEN AUF EINEN BLICK

All-in-one Lernplattform mit E-Commerce & KI Power

Entdecken Sie die innovativsten Funktionen in einer „All-in-one“-Bildungslösung. Formen Sie die Lösung bei Bedarf zur hochskalierbaren, maßgeschneiderten Individualplattform und erfahren Sie warum andere Lösungen eine Einbahnstraße sein können.

Sparen Sie 5%

Economy

€480
pro Monat

Economy

€5.472
pro Jahr

Premium

€600
pro Monat

premium

€6.840
pro Jahr

Enterprise

auf Anfrage
 

Enterprise

auf Anfrage
 

Basis SLA

  • bereits 250 aktive Nutzer inkludiert
  • unlimitierte Learning Opportunites
  • unlimitierte Termine & Sessions
  • unlimitiertes E-Learning
  • unlimitiertes Messaging
  • laufende Updates
u

Sichere Infrastruktur

  • Dezidierte Datenhaltung
  • Eigene Domain (DNS) + SSL
  • Eigene Email-Adressen (MX)
  • Single Sign-on Support
u

Zahlungsschnittstellen

  • Kreditkarten
  • Online Überweisung
  • PayPal
  • SEPA/ELV
  • Kauf auf Rechnung
u

Content Creator

  • Individuelle Landingpages
  • Dashboards
  • Themenwelten
  • Kompetenzprofile
  • Blog
u

SMS Schnittstelle

  • Nachrichten via SMS versenden
  • Login mittels SMS/ One-Time Token
  • 2-Faktor Authentifizierung
u

Video Streaming Service

  • Video-Lernfortschritt Tracker
  • Endgerät-optimiertes Video Streaming ala Netflix™
u

Live Video & Kollaboration

  • Zoom™ Integration (Meetings & Webinars)
  • Webex™ Integration (Meetings & Trainings)
  • Teams™ (Azure Active Directory)
u

Learning Analytics

  • Automatisierte Lernfortschrittskontrolle
  • E-Learning Challenges & Gamification
  • Learning Record Store
u

Sub-„White Label“

Veröffentlichen Sie Ihre Plattform über weitere Domains in unterschiedlichen „Look & Feels“.

„Multi-Tenancy“ Marktplatz

Starten Sie einen Marktplatz mit unterschiedlichen Anbietern (Trainer:innen, Content Provider, Partnern, etc.).

Unlimitierte Benutzerzahl

Sie wachsen mit Ihrer Zielgruppe und bezahlen nach tatsächlich genutzten IT-Ressourcen (nicht per MAU!).

Erweitertes DBMS

Die Datenspeicher werden zusätzlich über AES-256 verschlüsselt & Backups sind im Minuten/Stunden-Takt möglich (Standard: alle 24h).

Native App (iOS/Android)

Veröffentlichen Sie Ihre eigene App in den Appstores (iOS/Android) inkl. laufender Wartung & Updates.

Erweitertes SLA

  • dezidierte Customer Success Manager:in
  • 24/7 Supportzeiten
  • Reserviertes Entwicklungskontingent
u

Häufig gestellte Fragen

Fragen und Antworten rund um das Plattform-Fundament, lernende Organisationen und wozu E-Commerce gut sein kann.

Ich will in Hinblick auf meine Nutzeranzahl flexibel sein.

Sollten sie monatlich mehr als 250 bereits inkludierte aktive Nutzer (MAU = Monthly Active User, jede Nutzer:in die sich zumindest einmalig im laufenden Monat angemeldet hat) erwarten, so werden diese automatisch vom System erfasst. Die Kosten pro Nutzer:in sind wie folgt gestaffelt:

Anzahl
aktiver Nutzer
Preis pro
aktivem Nutzer pro Monat
0 – 250inkludiert
251 – 500EUR 1,80
501 – 1.000EUR 1,60
> 1.001EUR 1,40

 

Ich plane einen skalierbaren Marktplatz mit tausenden Nutzern pro Monat.

Wenn Sie bezüglich Nutzerzahlen ein großes Wachstum erwarten (oder große Konferenzen und Events planen), so empfiehlt sich das „ENTERPRISE“-Modell in Anspruch zu nehmen (siehe „Unlimitierte Monthly Active Users (MAU)“). Eine Verrechnung erfolgt nicht mehr nach aktiven Nutzern (MAU = Monthly Active User, jede Nutzer:in die sich zumindest einmalig im laufenden Monat angemeldet hat), sondern nach tatsächlich genutzten IT Ressourcen.

Ich benötige keine Bezahlfunktionen, da die Plattform nur für Mitarbeiter:innen vorgesehen ist.

Sollten Sie die Lösung ausschließlich für interne Zwecke in Ihrer Organisation nutzen wollen (internes Bildungsmanagement, corporate L&D), so werden keine Zahlungsoptionen im Setup angebunden. E-Commerce relevante Module entfallen, können jedoch jederzeit nachgerüstet werden.

Meine Organisation muss höchste Datenschutzrichtlinien erfüllen.

Unsere Lösung ist DSGVO-konform und wird primär in Deutschland gehostet (soweit vom Kunden nicht anders gewünscht). Alle Transaktionen sind SSL/TLS verschlüsselt. Bei Bedarf werden die Datenspeicher verschlüsselt aufgesetzt. Die Möglichkeit eines Datenbank-Setups „on-premise“ (auf Kundenseite) wird ebenso eingeräumt. Ein umfassender Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) wird vor jedem Setup ausgehändigt.

Es sollen sich ausschließlich eigene Mitarbeiter:innen anmelden dürfen.

Ein Plattform-Setup kann mittels verpflichtender Login-Maske komplett von öffentlichen Zugriffen geschützt werden. Grundsätzlich empfiehlt sich in solchen Fällen die Single Sign-on Anbindung (SAML, OAUTH) mit Ihrer bestehenden IT-Infrastruktur (z.B. Microsoft™ Azure Active Directory), damit der Schutz vor externen Zugriffen gewährleistet wird.

Ich suche eine Lösung, um eine „Masterclass“-Videoplattform aufzubauen.

Über bereitgestelltes Frontend (UX/UI) und die zentrale Online-Modul Funktion, sowie modernster H.264/MPEG-4 AVC Codecs kann das Look & Feel von „Masterclass“ (bzw. „Masterplan“) fast gänzlich nachgebaut werden. Abhängig vom Endgerät des Lerners (Mobile vs. Desktop) passt die Plattform Videoformate automatisch hinsichtlich Auflösung und Komprimierung an, um – abhängig von der Internetverbindung – bestmögliche Streaming-Raten zu erzielen.

Ich benötige lediglich eine Lösung für Präsenzveranstaltungen.

Die Plattform eignet sich hervorragend für die Planung und Abwicklung, inklusive Automatisierung aller damit einhergehenden Prozesse, von vor Ort Veranstaltungen. Es besteht jederzeit die Möglichkeit zu Präsentveranstaltungen begleitende Unterlagen (Videoaufzeichnung, Präsentationen, Teilnehmerlisten, Umfragen, etc.) in digitaler Form bereitzustellen.

Ich will Bildungsangebote über wiederkehrende Zahlungen (Abonnements) anbieten.

Die Plattform bietet eine vollwertige Unterstützung von wiederkehrenden Zahlungen. Sie können auf Angebotsebene definieren, in welchem Intervall (monatlich vs. jährlich) inkassiert, sowie ob eine automatische Abonnement-Verlängerung aktiviert werden soll. Im Abonnement können sowohl Einzelangebote (z.B. E-Learning, Video-Produktschulung, Kurs, Event, Lehrgang), als auch eine Zusammenstellung von Einzelangeboten im Paket bereitgestellt werden.

Ich benötige höchste Sicherheitsstandards bei der Datenspeicherung.

Sicherungen sind standardmäßig Tage gespeichert und erfolgen tagesaktuell. Sollten Sie höhere Anforderungen haben, können wir diesen Folge leisten, z.B. mehrfach tägliche Snapshots (Backups) im Minuten/Stunden-Takt, längere Ablagezeiten, komplett verschlüsselte Datenbank/DBMS/RDS (AES-256).

Sie haben weitere Fragen?

Unser Team von Expert:innen steht Ihnen zur Verfügung.

Sie benötigen Unterstützung bei Ihrer Entscheidungsfindung?

99%

Sorgenfreiheit bei IT Infrastruktur (Vgl. Erreichbarkeit & Wartung) gegenüber Open Source Lösungen

60%

Einsparungspotential beim laufenden Betrieb (Vgl. monatlich aktive Benutzer / MAU) gegenüber SaaS Lösungen

80%

geringerer Aufwand beim Lernplattform Setup (Vgl. Entwicklungskosten) gegenüber Individual Lösungen

Nachteile Open Source Lösung

z.B. Moodle, Ilias, Canvas, …
  • keine managed IT Infrastruktur / SLA (Maintenance, Continuity, Recovery)
  • Usability veraltet, UX/UI nicht mehr zeitgemäß
  • Administration sehr schwerfällig
  • schlechte Performance der GUI (keine SPA/PWA Frontends)
  • keine ELM Kompatibilität (Wallet, VC, ESCO, etc.)
  • fehlende Schnittstellen (Payment, Media Hosting/Streaming, SMS, etc.)
  • schwierig langfristig Entwickler zu finden

Nachteile SaaS Lösung

z.B. Eloomi, Docebo, Haufe Akademie, …
  • hohe laufende Lizenzkosten (Benutzerbasiert, MAU)
  • kein Zugriff auf Rohdaten (Datenbanken, Buckets, Repositories, etc.)
  • stark eingeschränkte Anpassungsmöglichkeiten der UX/UI
  • keine Individualisierung von Funktionen/Workflows
  • eingeschränkte APIs bzw. kein API Zugriff
  • keine dezidierten IT Infrastrukturen (DSGVO-kritisch)
  • keine Open Source Anschlussfähigkeit (z.B. Plugins)
  • langfristige Abhängigkeiten, keine individuelle Weiterentwicklung möglich

Nachteile Individual Lösung

  • sehr hohe Setup-/Entwicklungskosten
  • fehlende, bewährte Features
  • Skalierbarkeit kritisch, fehlende IT Infrastruktur & (Pen)Testing
  • lange Vorlaufzeit / Time-to-Market
  • Bugfixes, Updates & Weiterentwicklungen in Eigenregie sehr aufwändig